Filter By
COVID-19 Analytics-Center Content-Strategie Design Digitale Medien Lokales Präsenzmanagement Nachrichten Strategische Einblicke Suchmaschinenmarketing Suchmaschinenoptimierung
Die Digitalisierung schreitet schnell voran. Wir sind schneller.
Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um über neue Artikel, Videos, Whitepaper, Veranstaltungen und mehr informiert zu werden. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.
4 Wege, wie wir einen diversen Arbeitsplatz schaffen

4 Wege, wie wir einen diversen Arbeitsplatz schaffen

Mittwoch, August 26, 2020
DAC

Letztes Jahr hat sich das People and Culture-Team von DAC die Zeit genommen, unsere bestehenden Richtlinien, Praktiken und Schulungen zu überprüfen. Wir haben evaluiert, wie sie unsere langjährigen Werte rund um Diversität und Inklusion sowie unsere Null-Toleranz-Politik gegen Rassismus und Diskriminierung unterstützen.

Angesichts unserer Ergebnisse haben wir konkrete Schritte unternommen, um Diversität und Inklusion in allen DAC-Büros in den USA, Kanada und Europa besser zu fördern – beginnend mit diesen vier Initiativen.

  1. Diversität- und Inklusionstraining

    Im Laufe des Monats August 2020 nahmen alle Mitarbeiter an einem neuen obligatorischen Schulungsprogramm zu Diversität und Inklusion teil. In diesen 90-minütigen interaktiven Sitzungen haben Kleingruppen Themen der interkulturellen Kommunikation, des radikalen Zuhörens erkundet und die Möglichkeit gehabt, ihre Gedanken und Geschichten an einem sicheren Ort auszutauschen, um ein Gefühl für verschiedene Perspektiven zu bekommen.

    Wie immer ist es unser Ziel, einen sicheren und offenen Raum für die Kommunikation zu fördern und zu ermöglichen. Als solches soll dieses Training den Teammitgliedern nicht nur neue Konzepte und frisches Denken nahebringen, sondern auch einen Resonanzboden bieten, um auf menschlicher Ebene miteinander zu kommunizieren.

  2. The Open Book Club

    Unser neuer Buchclub ist ein monatliches virtuelles Treffen, bei dem Mitglieder einen ausgewählten Text oder eine Dokumentation diskutieren, um unsere fortlaufende Weiterbildung zu verschiedenen Themen der sozialen Gerechtigkeit fortzusetzen. Das erste Buch ist Ijeoma Oluo’s „So You Want to Talk About Race”, das nicht nur das Thema Rassismus aufgreift, sondern auch einen praktischen Diskussionsrahmen bietet.

    DAC's The Open Book Club

  3. Bezahlte Freistellung speziell zum Lernen

    Neben den Schulungen haben wir allen DAC-Teammitgliedern einen halben Tag bezahlte Freistellung zur Verfügung gestellt, um sich über die Themen Diskriminierung und Vorurteile weiterzubilden. Die Mitarbeiter wurden ermutigt, einen Vormittag oder Nachmittag damit zu verbringen, zu lesen, zu schauen oder sich mit Kollegen zum Thema ethnische Herkunft und Diversität auszutauschen.

  4. Inklusive Rekrutierung

    DAC ist ein unglaublich diverser Arbeitsplatz – aber wir streben immer danach, besser zu werden. Aus der Perspektive der Rekrutierung bieten wir aktive Werbung für unsere Stellenausschreibungen in marginalisierten Gemeinschaften und unterrepräsentierten Gruppen. Im Herbst 2020 hatten wir unsere erste jährliche Benchmark-Umfrage durchgeführt, um Lücken in der Organisation zu identifizieren.

Wollen Sie Ihr digitales Know-how an einem Arbeitsplatz zeigen, der divers und integrativ und immer auf der Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten ist? Besuchen Sie unsere Karriere Seite, um aktuelle Stellenangebote zu sehen und einen Eindruck davon zu bekommen, wie es ist, einer unserer talentierten „Geeks mit Persönlichkeit“ zu sein.

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.
x
Sie erhalten exklusiven Zugang zu neuen Artikeln, Videos, Whitepapers, Veranstaltungen und mehr. Jederzeit abbestellbar. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.