Wie man es schafft während der Homeoffice-Zeit weiterhin kreativ zu sein

Wie man es schafft während der Homeoffice-Zeit weiterhin kreativ zu sein

Freitag, Mai 08, 2020
Isrene Shao

Da wir alle gemeinsam daran arbeiten, die COVID-19-Kurve abzuflachen, ist das Arbeiten von Zuhause aus für viele Menschen zur neuen Normalität geworden. Für Kreative (UX-Designer, UI-Designer, Produktdesigner, Texter und viele andere), die an viele persönliche Zusammenarbeit und Brainstorming-Sitzungen gewöhnt sind, kann die Anpassung an diese neue Normalität eine Herausforderung sein.

Wir haben immer noch die gleichen Ziele wie die Kreativen, aber wir müssen flexibel sein, wie wir an Designherausforderungen herangehen und uns an unsere neuen Arbeitsumstände anpassen. Von der Ausarbeitung einer neuen Routine bis hin zum Einsatz von Online-Tools, welche die Zusammenarbeit mit verschiedenen Teams vereinfachen, hier einige Möglichkeiten, wie Kreative sich darauf konzentrieren können, Empathie aufzubauen, klar zu kommunizieren und gleichzeitig inspiriert zu bleiben.

  1. Machen Sie sich einen Zeitplan für die Zeit nach dem Job

    Das Arbeitsleben ist viel einfacher, wenn man jeden Tag irgendwo sein muss und die Leute merken, ob der Stuhl neben einem leer ist oder nicht. Zu Hause ist es schwierig, ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben zu finden, vor allem, wenn wir die gleiche Umgebung mit einem oder mehreren anderen Menschen teilen, die ebenfalls arbeiten müssen. Es ist wichtig, einen physischen Arbeitsbereich zu schaffen, in dem Sie sich konzentrieren können und ein wenig Privatsphäre für Ihre Zoom-Meetings haben.

    Illustration einer Frau, die von zu Hause aus arbeitet

    Eine Routine zu Hause kann Ihnen helfen, sich auf eine bevorstehende Aufgabe zu konzentrieren. Wenn Ihr Unternehmen flexible Arbeitszeiten anbietet, profitieren Sie davon. Vielleicht ziehen Sie es zum Beispiel vor, ein wenig auszuschlafen und später am Abend zu arbeiten. Wenn Sie Ihr Kind tagsüber zu Hause unterrichten, müssen Sie vielleicht etwas kreativer sein, wann Sie sich auf die Arbeit konzentrieren können – und das ist gut so. Es gibt keinen richtigen oder falschen Ansatz, um die beste Balance zwischen Arbeit und Zuhause zu finden. Seien Sie zu Ihren eigenen Bedingungen flexibel.

  2. Priorisieren Sie Interaktionen von Angesicht zu Angesicht

    Kreative sind von Natur aus kollaborativ, aber jetzt, aufgrund von COVID-19, sind viele von uns zu Hause isoliert und arbeiten abgeschottet. Als wir noch in ein Büro gehen konnten, war es leicht, schnelle Nebengespräche zu führen, bei denen Ideen schnell ausgetauscht werden konnten. Aber ein großer Teil der Kommunikation ist tatsächlich nonverbal, einschließlich Körpersprache und Tonfall. Das bedeutet, dass uns ohne die persönliche Interaktion eine Menge wichtiger Kommunikationssignale entgehen.

    Illustration einer Video-Chat-Anwendung

    Glücklicherweise stehen Programme für die Zusammenarbeit per Video wie Skype, Zoom und Microsoft Teams zur Verfügung, um die Interaktion von Angesicht zu Angesicht zu erleichtern. Selbst wenn es nur um die Erörterung eines kleinen Problems geht, können persönliche Gespräche einen großen Einfluss auf die Zusammenarbeit und Ihre Fähigkeit haben, Designprobleme kreativ und effektiv zu lösen. Scheuen Sie sich also nicht, Ihre Kamera einzuschalten! Sie ermöglicht es Ihnen, ein freundliches Gesicht zu sehen, hilft Ihnen, Missverständnisse zu vermeiden, und schafft ein besseres Gefühl für diese Teamarbeitsatmosphäre, ohne sich im selben physischen Raum zu befinden.

  3. Nutzen Sie die Vorteile von Online-Tools

    Eine große Frage, die sich jeder Kreative stellt: Wie können wir die Brainstorming-Sitzungen neu gestalten und gleichzeitig virtuell zusammenarbeiten? Mit neuer Technologie und leistungsstarken Online-Designtools war die Zusammenarbeit über die Entfernungen noch nie einfacher. Es gibt viele Design-Anwendungen für Whiteboard, Brainstorming, Wireframing und Prototyping, die ein Feedback in Echtzeit ermöglichen. Das Skizzieren von Ideen während eines Live-Chat-Meetings kann effizient und effektiv sein.

    Illustration einer Gruppen-Whiteboard-Sitzung

    Viele dieser Apps bieten kostenlose Testversionen mit einigen Einschränkungen, aber es ist definitiv genug, um sofort loszulegen. Alternativ dazu können Sie auch von Hand Mock-ups zeichnen und diese weitergeben, um dem, was Sie auszudrücken versuchen, einen visuellen Kontext zu geben, und dann um Feedback und Ideengenerierung bitten. Anwendungen, die helfen können, den Fortschritt des Teams zu verwalten und Aufgaben zuzuweisen, können auch nützlich sein, um Ihr Team zu organisieren, während Sie alle aus der Ferne arbeiten. Mit den richtigen Werkzeugen können wir weiterhin kreativ und kollaborativ arbeiten.

    Wollen Sie Ihr Team organisiert und auf Kurs halten?

    Mit Ihrem Team virtuell an die Tafel und/oder an den Prototyp?

  4. Mit der Geschmacksmustergemeinde in Kontakt treten

    Wir mögen physisch weit voneinander entfernt sein, aber jetzt ist es an der Zeit, zusammenzukommen und uns gegenseitig zu inspirieren. Das bedeutet: Habt keine Angst, zu teilen, zu teilen, zu teilen! Die kreative Gemeinschaft ist stark, lernt ständig dazu und ist immer für eine Herausforderung bereit. Von Behance bis hin zum Design von Blogs für alle Kategorien ist es einfach, Ressourcen zu finden, mit denen Sie Ihr Handwerk ausüben und Inspiration finden können.

    Illustration von Mitarbeitern, die sich gegenseitig die Hände in die Luft halten

    Die ganze Zeit, die Sie zu Hause verbringen, könnte möglicherweise eine goldene Gelegenheit sein, mehr Bücher zu lesen und Online-Seminare zu besuchen. Es gibt auch viele Designherausforderungen, an denen Sie sich beteiligen können – oder Sie können selbst eine gestalten, die Ihrem Stil und Ihren Interessen entspricht. Das Ziel ist es, diese kreativen Säfte fließen zu lassen, wo auch immer Sie gerade sind. Sehen Sie sich diese Ressourcen an, um anzufangen:

Bereit, die Messlatte anzuheben?

Dies sind herausfordernde Zeiten. Doch selbst als sich das Konsumentenverhalten dramatisch verändert hat, ist die Nachfrage nach außergewöhnlichen digitalen Erlebnissen nur gewachsen. Ganz gleich, ob Sie gelegentlich UX-Beratung, einen langfristigen Designpartner oder einfach nur eine Inspiration für die bevorstehende Kampagne benötigen, unser talentiertes Kreativteam ist immer bereit, Ihnen zu helfen.

MELDEN SIE SICH BEI UNS