So werden lokale Unternehmen online gefunden – 3 Tipps

So werden lokale Unternehmen online gefunden – 3 Tipps
Dienstag, September 05, 2017
Marlen Becker

Konsistenz, eine breite Aufstellung und Weitsicht ist das A und O für lokales Marketing. Damit Unternehmen nicht in den Weiten des Internets verloren gehen, müssen stetig Daten aktualisiert werden, sollte eine weitreichende Aufstellung im Netz vorhanden sein und nicht nur vor der eigenen Haustür gekehrt werden.

3 Tipps zur Verbesserung der Sichtbarkeit im Netz

Das nächste Kino, der Eisladen um die Ecke oder der Baumarkt in meinem unmittelbaren Umkreis: Kein Problem für Google oder andere Suchmaschinen. Doch für Unternehmen kann dies ein Problem werden, wenn die Suchmaschinen ihnen keine Beachtung schenken. Dazu müssen auch Sie Ihren Teil beitragen und Google & Co. zuarbeiten, sodass diese Sie gleich zu Beginn der Suchergebnisse auflisten.

Auch der Nutzer wird mit einer großen Wahrscheinlichkeit eines der obersten Ergebnisse wählen, wenn er auf der Suche nach einem Unternehmen oder Lokalität in der Nähe ist. Noch interessanter wird es für die Nutzer der Voice Search. Gerade hierbei ist das Ranking unerheblich und alles auf den Plätzen 2 und abwärts ist uninteressant. Also lassen Sie sich nicht auf die hinteren Plätze verweisen und beachten Sie unsere 3 kleinen Tipps:

Tipp 1: Achten Sie auf konsistente und aktuelle Daten

Aktuelle Daten sind das A und O. Kein Nutzer wünscht sich, einen Weg zu einem Unternehmen auf sich zu nehmen und dann vor verschlossenen Türen zu stehen, weil die Öffnungszeiten im Netz nicht aktuell sind oder das Unternehmen bereits einen anderen Standort aufgesucht hat. Hierfür sollten die Daten auf allen Portalen angeboten, abgeglichen und aktuell gehalten werden. Zu diesen Portalen zählen unter anderem: 

  • Google My Business
  • Yelp
  • Facebook
  • Bing

Tipp 2: Google ist nicht Gott! Setzen Sie auch auf andere Dienste

Google ist kein Mantra, das alle Menschen täglich auf- und abpredigen. Es gibt auch Nutzer anderer Plattformen und man weiß sowieso nie genau, was die Zukunft bringt. Seien Sie für alles gewappnet und stellen Sie sich im Internet breit auf. Jedes Verzeichnis hat seine Vor- und Nachteile. Warum nicht von allen profitieren?

Tipp 3:  Berücksichtigen Sie die Umkreissuche

Viele Nutzer machen sich nicht mehr die Mühe bei der Suche ihren Standort anzugeben. Besonders im mobilen Bereich, bei der die Suche auch auf GPS-Daten beruht, spielt die lokale Präsenz eine große Rolle. Zum lokalen Marketing gehören auch lokale Landingpages. Diese helfen Ihren potenziellen Kunden für die Informationssuche und geben ihm ein besseres Nutzererlebnis. 

Fazit: Seien Sie präsent und im Trend

Natürlich lassen wir Sie nicht im Stich, was das Online Marketing angeht. Unsere Experten geben gern Tipps und ihr Know-How weiter, um Ihnen als Filialisten unter die Arme zu greifen. Nachdem Sie die Grundlagen kennen, können Sie noch mehr Details zum Thema Sichtbarkeit im Netz erfahren in unserem Gastbeitrag im impulse-Magazin.